Zum Hauptinhalt der Webseite

Ankommen, Gastfreundschaft, Wohlfühlen: Erfolgreiche Gastlichkeit zeichnet sich durch eine gelebte Willkommenskultur und eine stimmige, positive Atmosphäre aus. Wie wir aus Innenarchitektur und Architektur zu einem tollen Aufenthalt beitragen können, und warum uns neben den Gästen auch die Mitarbeiter*innen in Hotellerie und Gastronomie wichtig sind, erfahren Sie im Folgenden.

Wir verbringen bis zu 90% der Zeit in Innenräumen. Die Vergangenheit zeigt uns, wie wichtig ein Tapetenwechsel ist. Eine Raum- und Luftveränderung kann jede*m gut tun, wie wir auch selbst erfahren haben. Hotellerie und Gastronomie kennen dieses Bedürfnis ihrer Gäste. Wir aus der Innenarchitektur und Architektur unterstützen mit feinem Gespür für Land und Leute bei der Neu- oder Umgestaltung von Gasträumen.

Wir verbringen 90% unserer Zeit in Innenräumen.
Wir verbringen 90% unserer Zeit in Innenräumen.

Wir orientieren unsere Arbeit an folgenden drei Mega-Trends1:

01

Ressourenorientierte Innenarchitektur

Im Zusammenhang der weltweit stark wachsenden Neo-Ökologie, achten wir Menschen immer mehr auf unsere Lebens- und Arbeitsweise – auch was den Tourismus betrifft.

Hotels und Einrichtungen, die ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung nachkommen und sich dazu positionieren, können somit Kundenvertrauen aufbauen und stärken. Oft lassen sich bereits im Bestand durch kleine aber intelligent geplante Lösungen neue Atmosphären und moderne Gastlichkeit realisieren. 

Wir als Gestalter*innen legen das Augenmerk auf geringeren Ressourcenverbrauch und machen uns daher für das Bauen im Bestand stark. Wir analysieren, welche Elemente den positiven Charme, individuellen Charakter und willkommen-heißende Atmosphäre verstärken.

Wir erarbeiten zusammen mit den Kund*innen Konzepte, wie diese Elemente herausgearbeitet werden können, um optimal zur neuen Zielgruppe zu passen. Wichtig hierbei ist auch das Arbeitsklima für eine angenehme Arbeitsatmosphäre für alle Mitarbeiter*innen. Eine Analyse der Arbeitsabläufe können wir in gut geplante Innen-/Architektur umsetzen. 

Bauen im Bestand verbindet Alt & Neu: Wertvolle Geschichte mit moderner Zukunft.

Zitat von Christine Wünch,

Architektin

Wohlfühlen in Cafeterien und Hotelzimmern

Regionale Produkte und Produktion berücksichtigen wir im weiteren Prozess genauso wie hochwertige, gesunde Materialien und ein zeitloses Design.

Dank eines großen Pools an Kontakten, finden wir hochwertige Ausstattung, welche sich nahtlos in das Gestaltungskonzept einfügt. Durch unser interdisziplinär aufgestelltes und eingearbeitetes Team, vermögen wir es, in verschiedenen Abschnitten den Umbau während des Betriebs zu realisieren.

Durchbrüche, Treppen oder Anbauten können mit Hilfe unserer Tragwerksplaner*innen und Architekt*innen schnell geplant werden. So helfen wir Hotelbetreiber*innen und Gastwirt*innen eine Win-Win-Situation für sich, die Gäste und unsere Umwelt zu schaffen.

02

Intensive Erlebnisse und Identität

Nach der Erfahrung einer weltumspannenden, monatelang andauernden Pandemie ist klar, dass wir Menschen ein Bedürfnis nach positiven Erlebnissen haben. Die Sehnsucht nach einer Veränderung des Alltags kann durch Aufenthalte in liebevoll gestalteten Boutique Hotels oder Familienhotels erfüllt werden.

Durch die Schaffung von Orten, an denen man Gemeinschaft ermöglicht, ob fürs große Familienfest oder ein verlängertes Wochenende befreundeter Leute 60+, aber auch Team-Events, kommt man diesem Wunsch entgegen. 

In Zukunft wird der Wunsch nach Gemeinschaft – weg von der zwar nach wie vor dominierenden Individualisierung – immer stärker werden.

Wir als Innenarchitekt*innen und Planer*innen sind darauf spezialisiert, solche Orte mitzugestalten. Wir kreieren durch spezielle Themengebung unterschiedliche Aufenthaltsorte: Ruhezonen oder Platz für Geselligkeit werden so leicht erkennbar. Durch die frühzeitige Bemusterung der Materialien, bekommt man schnell ein Gespür für das fertige Ergebnis. Unsere Expertise hilft, Räume individuell, nutzerorientiert aber auch nachhaltig zu gestalten. 

Damit meinen wir, dass wir von Beginn der Planung an, eine eventuell zukünftige Umnutzung der Räume mitdenken. Nutzungskonzepte können so schnell und leicht angepasst werden. Kleine Räume können bei Bedarf mit wenigen Maßnahmen z.B. zusammengelegt werden, ohne dass Individualität oder Charme des Hotels abhanden käme.

Hotelbar, Frühstücksraum oder Klinikzimmer – echte Gastlichkeit ist in allen Räumen zu spüren
Reha-Klinik Lebenszentrum Ebhausen
03

Repräsentation

Das 21. Jahrhundert hat Technologien hervorgebracht, die uns miteinander verbinden. Unsere Konnektivität, unsere digitale Vernetzung, wird zunehmen.

Mit welchen Personen oder Unternehmen wir uns vernetzen ist stark davon beeinflusst, wie sympathisch oder wichtig man sich ist. Online-Auftritte in Social Media sind für fast jede Firma unumgänglich. Die visuelle Darstellung von Hotels und Gasträumen in Bildern und Videos repräsentiert das Unternehmen. Sie prägt gleichzeitig die Entscheidung, ob man sich dort als Gast aufhalten möchte, oder nach weiteren Möglichkeiten sucht.

Hoteli*ères und Gastronom*innen erkennen die Wichtigkeit von Bildern und legen viel Wert auf das Erscheinungsbild ihrer Räume. Dabei kommt Fotograf*innen eine zentrale Rolle zu, aber auch dem, was abgebildet ist. 

In Zusammenarbeit mit unseren Kund*innen entwickeln und realisieren wir Räume, die es viel leichter machen, schöne und stimmige Fotos und Videos zu kreieren. Wir aus der Innenarchitektur und Architektur machen uns Gedanken zur Marke einer Firma und berücksichtigen dabei deren Geschichte und Ausrichtung. 

Weil wir immer das Große Ganze als Gesamtkonzept gestalten, harmonisieren Räume und Stimmungen nicht nur miteinander sondern sie passen auch zum Unternehmen. Um z.B. für Leute 60+ mehr Übersichtlichkeit in Flure und Gänge zu bringen, arbeiten wir gerne mit Werbeagenturen zusammen, um starke visuelle Orientierung zu ermöglichen.

Für uns stehen die folgenden drei Stärken von Innenarchitekt*innen im Vordergrund

Gestaltung

Die Nutzer*innen stehen im Mittelpunkt.
Durch qualitative Details schaffen wir mit wenigen Mitteln eine inspirierende Atmosphäre.

Projektmanagement

Wir managen alle Baubeteiligten und ihre Prozesse.
Dabei helfen uns taggenaue Bauzeitenpläne, die während der Bauphase ständig aktualisiert werden.

Kostenmanagement

Wir übernehmen die Kostenkontrolle der unterschiedlichen Gewerke und behalten sie während der Bauphase ständig im Blick.
Mit Hilfe unseres bestehenden Netzwerkes können wir kostengünstige Angebote einholen und aufgrund der gemeinsamen Erfahrungswerte von Anfang an realistisch mit Materialien und Preisen planen.

Ähnliche Projekte

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte und unsere Arbeitsweise.

Alle Projekte