Zum Hauptinhalt der Webseite

Moderne Büroneugestaltung auf ca. 1100m2 für Lab, Co-Working, Event und Meetingräume

In der Königlichen Porzellan-Manufaktur am Berliner Tiergarten hat das Future Energy Lab der Deutschen Energie-Agentur seine neuen Räume bezogen. Das Konzept von buerohauser überzeugte im Wettbewerb.

Ansprechpartner

Elena Glinka

Beratung, Innovation, Marketing

Mehr erfahren

Das Rosenplatz-Quartier in Altensteig ist fertiggestellt

Ein modernes Ensemble bestehend  aus 23 Wohnungen mit Tiefgarage verleiht dem Stadtquartier am Fußes der Altstadt ein neues Gesicht.

Ansprechpartner

Elena Glinka

Beratung, Innovation, Marketing

Mehr erfahren

Für ein Sozialwerk bauen wir den neuen Hauptsitz. Inmitten eines quirligen Stadtteils einer norddeutschen Großstadt entstehen vier neue Gebäude auf einer teilweise brachliegenden Fläche.

Durch unseren städtebaulichen Ansatz wird hier Verwaltung, Kita, Pflege-WG und Betreutes Wohnen ermöglicht. Es entstehen aber auch Wohnungen für Familien – so wird das Quartier als gesamter Lebensraum belebt.

buerohauser_Projektentwicklung_Städtebau_Verdichtung _Rendering Kita

Wir freuen uns, bereits im November 2021 den Zuschlag für den Neubau eines Baubetriebshofes erhalten zu haben.

Auf dieser grünen Wiese in Schwaikheim steht das Silo bei der ersten Grundstücksbegehung noch etwas verloren da. Unser Team arbeitet aber bereits daran, dass alle Gerätschaften bald ordentlich gelagert und versorgt sein werden.

Wir freuen uns darüber, dass das Deutsche Architektenblatt erneut über uns berichtet. Diesmal zum Thema Digitalisierung der Bürokommunikation, new work und kreative Online-Zusammenarbeit intern und auch mit den Bauherren und Kund*innen.

Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen: https://www.dabonline.de/2022/01/05/digitale-buerokommunikation-organisation-architekturbueros-cloud-buerohauser-dewinder/

Unser Team hat in den letzen 24 Monaten sehr viel erfolgreich geleistet: Neue Technologien, wie CAD-Programme, Projektmanagement-Tools und Kommunikationskanäle als auch die Cloud-Daten gehören jetzt zur täglichen Arbeit.
Vielen Dank an dieser Stelle ans gesamte Team!

buerohauser_rendering_Vergabeverfahren_Wohnungsbau_mehrgeschossiger

In Crailsheim entsteht ein fünfgeschossiger Holzbau. In vier Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss finden 18 Wohnungen auf über 1000m² Wohnfläche Platz.
Die Planungen sind weit vorangeschritten, der Zeitplan ist recht ambitioniert: Wir wollen das Projekt Ende 2023 fertigstellen.

Ähnliche Projekte

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte und unsere Arbeitsweise.

Alle Projekte
Fall & Studie: Reha-Kliniken
Optimierung des Genesungsumfelds mit funktionaler Architektur
Egenhausen Seniorengerechtes Wohnen in neuem Wohnpark
Entwurf
Seniorengerechtes Wohnen im neuen Wohnpark Egenhausen

Für den modernen und großzügig angelegten Neubau des Wohnhauses haben wir eine eingeschossige, quadratische Bauweise im Bungalow-Stil geplant.

Die Bauherren wünschen sich ein lichtdurchflutetes, offenes Inneres, das aber genügend Räume, wie das Atrium als Innenhof, für Rückzugsmöglichkeiten bieten soll. Für die Innenarchitektur wurden wir ebenfalls beauftragt und konnten dadurch ein stimmiges und harmonisches Konzept für die Innenräume realisieren. Eine Doppelgarage mit direktem Zugang soll außerdem entstehen, auf einen Keller verzichten die Bauherren.

Wir freuen uns über die Fertigstellung und wünschen den Bauherren alles Gute!

Für das neue Gebäude sind die Aspekte der städtebaulichen Einbindung, der Funktionalität und der Nachhaltigkeit von besonderer Bedeutung. 72 Einzelapartments, 4 größere Apartments für Studierende mit Kind oder für behinderte Studierende, Lernräume und Gemeinschaftsräume sollen auf 2800m2 Platz finden.

Ansprechpartner

Andreas Steeb

Leitung Management, New Business, Organisation, Personal

Mehr erfahren

Beim eingeladenen Architekten- und Investorenwettbewerb der Stadt Altensteig hat buerohauser mit seiner Entwurfskonzeption klar überzeugt und mit dem 1. Preis die Beauftragung zur Durchführung erhalten. Nun ist es fertiggestellt!

Lesen Sie mehr über die neuen Gebäude an diesem exponierten Platz und wie wir als Generalplaner mit diesem Komplex auch städtebaulichen Bezüge schaffen.

Ansprechpartner

Andreas Steeb

Leitung Management, New Business, Organisation, Personal

Mehr erfahren

Am 21.07.2021 wurde die Platzierung der Wettbewerbsbeiträge veröffentlicht. Wir von buerohauser wurden mit unserem Beitrag nominiert und haben Platz 6 von 15 Teilnehmenden erreicht. Laut Preisgerichtsprotokoll stellt unsere Arbeit “einen ganz besonderen Beitrag zum Thema Lebensraum Schule dar”. Wir freuen uns hier positiv gewertet worden zu sein und danken der Gemeinde Bietigheim für die Anerkennung unseres Beitrags. 

Alle Wettbewerbsbeiträge sind öffentlich ausgestellt und stehen bis zum 13. August 2021 im Rathaus Bietigheim der Öffentlichkeit zur Verfügung. 

Öffnungszeiten der Ausstellung zu den üblichen Dienstzeiten des Rathauses:
www-bietigheim.de

Aus dem Preisgerichtsprotokoll


“Durch Anbau eines eingeschossigen Baukörpers eröffnen sich auf Erdgeschossniveau zwischen dem Bestandsgebäude an der Schulstraße und der Sporthalle an der Tullastraße ein Strauß an räumlichen Abfolgen und vielversprechenden pädagogischen Handlungsoptionen.

Das Foyer und zentrale übergeordnete Unterrichtsräume bilden den Mittelpunkt zwischen dem Klassentrakt im Bestand und der neuen, abgesenkten Sporthalle, gruppiert um ein zentrales „Grünes Klassenzimmer“. Von hier erschließt eine Rampe und eine Treppenanlage eine bewegte, begrünte Dachlandschaft, einen ganz besonderen grünen Außenraum der Schule.”